nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur/Acicl

Erfolgreiche Behandlungstagebücher werden hierher verschoben. Schön wäre es, wenn ihr diese ab und an mit einem Erfolgsbild aktualisieren würdet um zu berichten, ob das Pferd sarkoidfrei geblieben ist.
Forumsregeln
Erfolgreiche Behandlungstagebücher werden hierher verschoben. Schön wäre es, wenn ihr diese ab und an mit einem Erfolgsbild aktualisieren würdet um zu berichten, ob das Pferd sarkoidfrei geblieben ist.

Bitte denkt immer daran, dass es Ziel des Forums ist, möglichst viele positive Behandlungsberichte zu sammeln, um anderen Usern Mut zusprechen.

Wir möchten uns hier für die aktive Teilnahme am Forum bedanken!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
pferde_lotte
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 12:34

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von pferde_lotte » Dienstag 20. September 2016, 14:48

Perfekt Danke!!! Ja jeder braucht einfach Zeit und Geduld um die Mittel zu finden/auszuprobieren welche am Ende Erfolg bringen.
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Sonntag 16. Oktober 2016, 06:25

Moin moin..Wie sieht es denn aktuell aus? Hat es sich nochmal verkleinert? Bin gespannt :biggrin:
pferde_lotte
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 12:34

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von pferde_lotte » Montag 17. Oktober 2016, 14:50

Hey Zusammen,

ich bin mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und ich hab das Gefühl dass es Schritt für Schritt etwas kleiner wird (wenn auch wirklich langsam). Mein Pferd wurde letzte Woche geimpft und auch die Tierärztin meinte das die positive Veränderung ein voller Erfolg ist. Jetzt machen wir einfach mal so weiter und schauen was der Winter bringt ;)
1.jpg
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Mittwoch 19. Oktober 2016, 07:21

:wink: dank dir für dein Update. Das wäre echt der Hammer wenn du das "nur" mit homöopathisch Mitteln und AVG in den Griff bekommen würdest.
pferde_lotte
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 12:34

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von pferde_lotte » Mittwoch 19. Oktober 2016, 11:30

Naja viel Alternativen (außer OP) habe ich ja auch nicht weil unser ES komplett mit intakter Haut geschlossen ist :-) und für die Blutwurz Salben an einer sehr ungünstigen Stelle liegen. Jetzt mache ich einfach weiter, solange nichts wächst bin ich ganz entspannt. Meine Tierärztin hatte auch noch eine weitere Idee für eine Salbe, wollte sich allerdings erst informieren. Sie meinte Sie muss erst nochmal nachlesen und schauen ob es in unserem Fall vielleicht hilfreich ist - das hat aber nichts mit Blutwurz zu tun. Wenn sie noch eine Idee hat meld ich mich.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Donnerstag 20. Oktober 2016, 10:09

Ja, mach das mal. Ist immer interessant von neuen Möglichkeiten zu hören :applaus:
pferde_lotte
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 12:34

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von pferde_lotte » Donnerstag 20. Oktober 2016, 10:52

So viel zum Thema "NEU' :volldolllach: :Lachhannes:
1.jpg
Naja jetzt hab ich noch eine weitere Alternative in der Rückhand... werde aber vorerst nichts ändern. Ich nehme die Salbe erst dann wenn meine AVG Vorräte zu Ende sind.
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Donnerstag 20. Oktober 2016, 11:54

:augenreib: :biggrin: da siehste mal was wir hier up to date sind !!!!!!!
pferde_lotte
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 12:34

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von pferde_lotte » Donnerstag 20. Oktober 2016, 14:20

Ja das stimmt. Meine Tierärztin war auch bissle enttäuscht nachdem ich ihr sagte dass die Salbe jetzt nicht wirklich neu ist. :volldolllach: Bin mal gespannt was es kostet - ich hab noch keine Rechnung bekommen... Aber nachdem Sie sich so bemüht hat dachte ich mir eine Alternative bzw. einen Versuch ist es wert.

Ich finde es richtig gut dass nicht jeder gleich eine OP empfiehlt. Die XXTerra hat sie auch, allerdings meinte sie dass die Erfahrungen bei einem nodularen Sarkoid nicht wirklich erfolgsversprechend sind (intakte Hautschicht darüber bietet keine Angriffsfläche).
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Sonntag 23. Oktober 2016, 19:48

Ja das sehe ich auch so....das mit der "Angriffsfläche" bei intakter Haut. Auch wenn ich Laie bin.... :rw: aber bei unserer Nuss war ja auch irgendwie so eine Hautschicht drüber.....und die war lange nicht so dick wie bei euch. Aber solange es so funktioniert.....Warum nicht. Ist doch ein guter Weg!
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: nodulares Sarkoid am Schlauch-Thuja D12/Thuja Urtinktur/AVG/Heel Kur

Beitrag von Petra » Montag 21. November 2016, 13:04

:wink: Hier bin ich mit meiner obligatorischen Frage.....Was gibt es neues zum Thema Sarkoid? :biggrin:
Antworten

Zurück zu „Erfolgsstories die Mut machen“