Noch ne Neue, Chris

damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt ;)
Forumsregeln
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.
Wir hoffen auf ein kommunikatives Miteinander und einen regen Erfahrungsaustausch

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Antworten
Eifelreiter
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 20:04

Noch ne Neue, Chris

Beitrag von Eifelreiter » Dienstag 26. Februar 2019, 13:35

Hallo ihr Lieben,
Ich bin 44 Jahre alt, Krankenschwester und seit ich denken kann dem Pferdevirus erlegen.
Mit ES bin ich vor gut 6 Jahren bewusst in Kontakt gekommen, seitdem beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema.
Ich behaupte, mir über die Jahre einiges an wissen angeeignet zu haben denn wenn mich etwas interessiert bin ich mit Feuereifer dabei ;)

mein Schwerpunkt liegt in der Immunstimmulation, neben meiner Lucky und ihren ES bin ich auch in Sachen SE sehr aktiv. Das ist das zweite Problem in "unserer" Herde.
Beide Krankheitsbilder lassen sich über das Immunsystem positiv und negativ beeinflussen. Hier bilde ich mich ständig weiter.

Ich bin sehr dankbar, Irenes Arbeit direkt zu beginn meiner "ES" Karriere gefunden zu haben, Irene hat mir sehr geholfen und ich freue mich wenn ich jetzt als Mod ein bisschen was zurückgeben kann.

LG
Chris
Eifelreiter
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2014, 20:04

Re: Noch ne Neue, Chris

Beitrag von Eifelreiter » Dienstag 7. Mai 2019, 15:03

So, nachdem ich mein PC und Passwortchaos gelöst habe bin ich nun auch bereit durchzustarten und melde mich hiermit zurück!
Antworten

Zurück zu „das Moderatorenteam stellt sich vor“