Die Admine Eline stellt sich vor

damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt ;)
Forumsregeln
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.
Wir hoffen auf ein kommunikatives Miteinander und einen regen Erfahrungsaustausch

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Antworten
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4481
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58
Die Admine Eline stellt sich vor

Beitrag von Eline » Sonntag 17. Februar 2019, 19:04

Username: Eline, wie in allen anderen Foren auch
echter Name: Irene
geboren: 1968
Wohnhaft: Mittelfranken
Beruf: Disponentin im Baumarkt, Nebenerwerbslandwirtin
18698429_1457004697692834_4785539177400275778_n.jpg
18698429_1457004697692834_4785539177400275778_n.jpg (21.44KiB)20519 mal betrachtet
Tiere: meine 2012 verstorbene Eline af Rottarp geb. 1981, mein erstes Pferd, durch sie kam ich ins Internet und von ihr hab ich mir auch den virtuellen Namen geborgt :mrgreen:
elinelauf.JPG
elinelauf.JPG (78.42KiB)20519 mal betrachtet
Sebastina af Coco, geboren 2002, mein Reitpferdchen
2011 kam dann noch Samantha ex Pie`s Beauty af Coco, geboren 1999, dazu, die Halbschwester meiner Sebastina.
Und am 21.05.2011 kam unser erstes Fohlen zur Welt. Klein Linux mit meiner Sebastina als Mami und Tante Pie.
Basti auschnitt.jpg
Basti auschnitt.jpg (554.24KiB)20519 mal betrachtet
dann eben noch unser Noriker Rudi, geboren 1996, durch den ich auf das Forum kam und der eigentlich meinem Mann gehört und mittlerweile als Beistellpferd bei meiner Freundin steht
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg (23.25KiB)20519 mal betrachtet
unser Dalmatinermädel Miley, Zwergziege Määäggy, 4 Katzen- Prinzesschen, Schnürchen, Nini, Moses, einige Fische im Gartenteich, mindestens 1 Marder auf dem Heuboden und ein Siebenschläfer hinter meiner Schlafzimmerverkleidung lol
und durch zufall noch Dalmatiner Nummer 2- unser Barney von der Tiernothilfe Moldavien, der absolute Traumhund, wenn ich ihn sehe könnte ich vor Liebe weinen und ich weiß bis heute nicht, warum so ein Hund im Tierheim landet.
28058989_1718927638167204_907435359076854981_n.jpg
28058989_1718927638167204_907435359076854981_n.jpg (18KiB)20519 mal betrachtet
und natürlich meine Tochter :mrgreen:

Wie ich zu dem Forum kam:
das Forum war Gharibas Idee, die hatte mich angemailt, sie wolle auf ihrer HP ein Sarkoid Forum machen, ähnlich dem Hufreheforum und ob ich Lust hätte mitzumachen und meine Infos einzustellen. Hab dann spontan zugesagt. War um Weihnachten rum und mir wars grad langweilig, da wollte ich meine gesammelten Infos in ihr Sarkoidforum stellen, aber mittendrin war ihr Forum offline, zudem hat sich der Plan so nach und nach entwickelt und die arme Ghariba mußte ständig wegen mir die Struktur ändern. War also schwierig ohne die volle Admin Kontrolle, was aufzubauen. Die Kontrolle hätte ich bekommen, habs aber nicht geblickt und hatte auch Angst Gharibas Forum zu zerstören. Genau in dem Moment hatte mich
Henni angemailt und ich hab ihr mein Herz ausgeschüttet, da meinte sie ich solle doch bei Plusboard ein Eigenes aufmachen, dass sei ganz einfach, dass kann ihr 12 jähriger Sohn.
Also hab ichs gemacht fragt nicht, so einfach war das nicht. Eigentlich wollte ich da nur meine Infos archivieren und für die Koppler eine Ecke schaffen, wo wir unsere Fotos posten können (geht auf der Koppel nicht). Irgendwie landete ich dann parallel im Reitforum (durch Init und Leonida) und da wars echt gut immer auf mein Forum zu verweisen, dann mußte man nicht alles doppelt schreiben. Dann wurde von einigen bemängelt, dass man das Forum nicht ergoogeln kann und so hat mir ein Bekannter die https://www.sarkoid.de HP gebastelt, die man auch findet. Und dann war ich im Stress weil ich nie dachte, dass es so viele Sarkoide gibt.....

Was mir wichtig ist:
die Leute über Sarkoide aufzuklären, ein netter Umgangston hier im Forum und das wir alle am selben Strang ziehen *Kampf den Sarkoiden* egal wie und mit was. Schön wäre auch, wenn sich alle ins Forum einbringen. Ich bin kein Tierarzt,
ich wollte hier lediglich eine Informationsplattform gründen, auf welcher sich Bettroffenen austauschen können.
"Jeder hilft jedem, so gut es geht"

Meine Hobbys
mit Sicherheit nichts was mit der PC-Technik zu tun hat, man glaubt es kaum, aber ich bin wirklich ein PC-Depp lol
leider das Thema Sarkoid
mein Forum, auf das ich ganz stolz bin, weil ichs selber geschafft hab
meine Pferde und Tiere
reiten, eigentlich nur noch freizeitmäßig zum entspannen, mich hat der Ehrgeiz verlassen, früher western mit Vorliebe Trail und Orientierungsritte
basteln an Haus und Hof, allerdings nix mit Garten, bei mir gedeiht nur das Unkraut
und wenn mal Zeit bleibt ein Buch lesen, am liebsten eins von Sebastian Fitzek

Bereiche im Forum:
ich kämpf mit der Technik und versuch mich um die CompX-Schmierer zu kümmern, da ich davon die meiste Ahnung habe.
Dateianhänge
elinelauf.JPG
elinelauf.JPG (78.42KiB)20520 mal betrachtet
Basti auschnitt.jpg
Basti auschnitt.jpg (554.24KiB)20520 mal betrachtet
28058989_1718927638167204_907435359076854981_n.jpg
28058989_1718927638167204_907435359076854981_n.jpg (18KiB)20520 mal betrachtet
18698429_1457004697692834_4785539177400275778_n.jpg
18698429_1457004697692834_4785539177400275778_n.jpg (21.44KiB)20520 mal betrachtet
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg (23.25KiB)20520 mal betrachtet
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg
2_Rudi_galopp_500_1.jpeg (23.25KiB)20521 mal betrachtet
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Antworten

Zurück zu „das Moderatorenteam stellt sich vor“