Melonia- Talgknubbel in der Nase- OP- nachgewachsen

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum auralen Plaque findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/i ... en-plaque/
allgemeine Fragen http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/i ... en-plaque/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes
Infos zum auralen Plaque findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/i ... en-plaque/
allgemeine Fragen http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/i ... en-plaque/
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
doncamillo
Beiträge: 691
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 09:36

Beitrag von doncamillo » Freitag 27. Juli 2012, 21:29

Hi,

das hört sich gaaaaanz toll an und ich freue mich riesig für euch. :mrgreen: :mrgreen:

Fein das es gute Nachrichten gab. Mit dem Schönheitsfehler kann man glaube ich gut leben....
Jetzt hoffen wir noch mit dir das die Nachuntersuchung auch noch gut läuft.

Sag uns bitte Bescheid!

lg doncamillo
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge: 4466
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Beitrag von Eline » Sonntag 29. Juli 2012, 20:25

freut mich :mrgreen:
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
rj-hü
Beiträge: 576
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Melonia- Talgknubbel in der Nase- OP- nachgewachsen

Beitrag von rj-hü » Dienstag 18. Februar 2020, 21:55

Spezifiziere bitte deinen Beitrag, ansonsten wird er gelöscht, da nicht erkennbar ist, dass er zum Thema gehört und worum es geht.
Was ist das für ein Link, den du hinter das Wort "Bad" gelegt hast?

Nachtrag 21.02.2020: Beitrag von Vladimir gelöscht, da unpassender Beitrag ohne Rückmeldung mit verstecktem Link
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Antworten

Zurück zu „Vorstellungen der Pferde mit auralem Plaque, Papillomen und anderen Hauttumoren“