Anokath- kleine ES am Schlauch Coenzyme u. Anokath Liquid

Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Forumsregeln
Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Die von uns und anderen Usern gegebenen Tipps ersetzen keinen Tierarzt.
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Antworten
Luziffer007

Anokath- kleine ES am Schlauch Coenzyme u. Anokath Liquid

Beitrag von Luziffer007 » Dienstag 26. Februar 2019, 18:06

Hallo zusammen,

Mein Wallach hat einmal im Jahr einen Schub und bekommt kleine Sarkoide am Schlauchsack.
Bisher habe ich ihn auch mit Coenzymen, Kräuter und der Salbe behandelt.
Seid Ende Jan 2019 hat er einen Schub und diesmal teste ich das Anokath Liquid und eine Salbe von Anokath. Diese habe ich von einer THP Kollegin empfohlen bekommen.
Das Liquid und Salbe sollte mindesten 8 Wochen verabreicht werden. Das Sarkoid selber ist nach 4 Wochen abgeheilt.
Die Kur geht jetzt noch bis Ende März.
Danach habe ich meinen Wallach "Entsäuert" und evtl. Virenfrei bekommen.

Bin gespannt ob das funktioniert.
Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Habt es fein..... bis dann...
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge: 4466
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Re: Anokath- kleine ES am Schlauch Coenzyme u. Anokath Liquid

Beitrag von Eline » Dienstag 26. Februar 2019, 23:47

Huhu,
ja bitte. hast du nähere Infos und Bilder?
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Antworten

Zurück zu „Behandlungstagebuch andere Salben, Cremes u. Tinkturen“