Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Infos zu CompX/xxTerra/Dermequin findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/seite-1/
allgemeine Infos zu den Bloodrootpasten sind hier http://www.equines-sarkoid.de/widget-1/
Forumsregeln
Infos zu CompX/xxTerra/Dermequin findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/seite-1/
allgemeine Infos zu den Bloodrootpasten sind hier http://www.equines-sarkoid.de/widget-1/
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4485
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58
Re: Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Beitrag von Eline » Freitag 17. Januar 2020, 17:31

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4485
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Re: Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Beitrag von Eline » Sonntag 25. Oktober 2020, 12:22

Iska F. - Behandlung mit CompX
Verbrauch ca. 50g

Bild
Bild
Bild
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4485
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Re: Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Beitrag von Eline » Sonntag 25. Oktober 2020, 13:41

Iska F. Schimmelstute Unikat- Behandlung mit CompX- flächiges Sarkoid am Hals

Verbrauch ca. 75 -100 mg CompX


Bild


Bild
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4485
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Re: Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Beitrag von Eline » Sonntag 25. Oktober 2020, 15:40

Conny H aus FB - Behandlung mit CompX- Sarkoid Oberschenkel innen hinten


Bild
Bild

Jetzt ist nichts mehr Dickes drin, da waren sieben dicke,daumengroße Knubbel, die alle rausgefallenen sind. Ich schmiere täglich weiter, bis es zu ist.
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Benutzeravatar
Eline
Site Admin
Beiträge:4485
Registriert:Sonntag 17. Februar 2019, 14:58

Re: Vorher- Nacherbilder aus Elines Mailkontakten

Beitrag von Eline » Mittwoch 29. Juni 2022, 09:45

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich bei euch bedanken, dass ihr mir Rede und Antwort gestanden habt, als ich nicht weiter wusste. Ich habe mittlerweile auch, nachdem das Sarkoid einfach nicht aufhören wollte, langsam zu wachsen und keine Reaktion auf die Creme gezeigt hat, erste Erfolge zu verzeichnen. Ich hatte zwischendurch schon aufgegeben. Jeden Morgen war das Sarkoid wunderbar sauber und die Krusten wollten sich einfach nicht bilden.
Jetzt im Sommer steht mein Pferd nicht mehr auf Stroh sondern auf Miscanthus. Und dadurch scheint plötzlich die Salbe zu halten. Ich habe eine frustrierte Schmierpause von sechs Wochen gehabt, in der Zeit habe ich Oregano gefüttert. Ob das geholfen hat, weiß ich nicht. Aber ich habe jetzt Fotos beigefügt. Einmal vor der Schmierpause und einmal von gestern. Ich bin so glücklich, ist doch das Nutzen eines Sattelgurtes wieder in greifbarer Nähe.
Ohne euch, insbesondere Irene, hätte ich das nicht geschafft und vermutlich auch sehr viel eher komplett aufgegeben!

Unter der Haut fühle ich noch kleine Knubbel, ich hoffe, dass sich hier noch was tut oder es ist ggf Narbengewebe?

VIELEN VIELEN DANK, DASS ES EUCH GIBT :-)

Freundliche Grüße
Gunda B.

Beginn 2022
Bild
März 2022
Bild
Juni 2022
Bild
.....nur eine langweilige Frau hat einen perfekten Haushalt .....
Gruß Irene/ Eline Bild


__________________________________________________________________________
Die von mir und anderen Usern eingestellten Erfahrungen u. Berichte ersetzen keinen Tierarzt.
Ich übernehme keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantiere nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und gebe keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muß einem anderen noch lange nicht wirken.
Antworten

Zurück zu „Erfolg mit CompX/xxTerra/Dermequin“