Tinker - Sarkoid?

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Gast

Tinker - Sarkoid?

Beitrag von Gast » Mittwoch 22. Mai 2019, 11:30

Hallo,

Ich habe bei meinem 5-jährigen Tinker ein Knubbel unter dem Bauch entdeckt. Ca Höhe des Nabels. Ca. 1 cm Durchmesser und 0,5 cm dick. Unter der Haut, Haut leicht schuppig.

Mein TA kommt demnächst zum impfen und schaut es sich mal an. Ich bin neu auf dem Gebiet!

Mein Tinker steht in einer Paddockbox. Hat 24/7 Heu, im Sommer sind 24 h Weide möglich, im Winter sind Sie ca. 8 Stunden am Tag auf einer großen Winterkoppel (auch mit Heu).

Er bekommt von Sapodoris Grain free (getreidefrei), Concept G als Mineralfutter, Rote Beete Chips und derzeit noch Vitamin B aufgrund des Blutbildes.

Mit was kann ich denn das Immunsystem noch unterstützen?
Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Sobald ich finde wo ich ein Bild anfügen kann, werde ich das machen!
Floyd
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 11:23

Re: Tinker - Sarkoid?

Beitrag von Floyd » Mittwoch 22. Mai 2019, 11:32

Hallo,

ich habe mich gerade erst in dem Forum angemeldet, der Beitrag oben ist von mir. Sorry :D

Ich muss mich erst noch zurechtfinden.
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: Tinker - Sarkoid?

Beitrag von Petra » Mittwoch 22. Mai 2019, 22:26

Huhu
Du hast alles richtig gemacht und bist bei den Vorstellungen gelandet. Also alles gut 😊....
Ich habe zur Unterstützung nur homöopathische behandelt.....Von daher bin ich bei der Frage raus. Hast du es mal über die Suchfunktion versucht?
Ansonsten wäre ein Foto toll 👍
Floyd
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 11:23

Re: Tinker - Sarkoid?

Beitrag von Floyd » Samstag 25. Mai 2019, 07:32

Hallo, danke für deine Antwort.

Wie hast du denn homöopathisch behandelt? Bzw. was hast du gemacht? :)
Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 1502
Registriert: Donnerstag 17. März 2016, 03:37

Re: Tinker - Sarkoid?

Beitrag von Petra » Sonntag 26. Mai 2019, 07:11

Moin moin
Ich habe die CompX mit einer Heel Kur unterstützt.
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“