Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Forumsregeln
Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Die von uns und anderen Usern gegebenen Tipps ersetzen keinen Tierarzt.
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
rj-hü
Beiträge: 1786
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von rj-hü »

Beschäftigst du sie nach dem Schmieren?
Also schmieren vor dem Putzen, Reiten, Spazieren?
Vielleicht juckt es bei euch wegen dem Trockenen nochmal mehr, aber eigentlich sollte die Creme nicht besonders lange jucken und oft reicht schon etwas Beschäftigung nach dem Schmieren.

Falls du es schaffst, schick jetzt bitte gerne die nächsten 3-4 Tage täglich Fotos rein.
Und ich würde Andreas Wunsch nochmal aufgreifen nach einem Foto mit Zollstock, wenn das kein Riesenumstand ist.
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Hallo ihr Lieben. Habe nun gestern noch einmal alles mit 1:2 eingeschmiert und dann eine gute Stunde stramm was mit ihr gemacht und toi toi toi heute war alles gut und sie hat nicht gekratzt. Bislang war sie wohl nicht müde genug nach der Arbeit und hat dann alles wieder aufgekratzt. Anbei Fotos von gestern und heute mit den Fingern, mit Zollstock klappte nicht weil sie zu hampelig war. Muss jetzt leider eine Woche Schmierpause einlegen weil wir für 6 Tage wegfahren und ich niemanden habe, der weiterhin einschmieren kann😫.
Dateianhänge
IMG_0887.jpeg
IMG_0878.jpeg
rj-hü
Beiträge: 1786
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von rj-hü »

Für mich sieht die Entwicklung der letzten Tage leider tatsächlich nach Sarkoid aus (also nach außen hin).
Es sieht mir jetzt nicht nach Reaktion auf zu viel schmieren aus, das wäre nicht auf 2 Tage entstanden, denke ich.

(was denkst du Andrea?)

Von daher schade, dass jetzt eine ganze Woche Pause ist, aber es ist auch nicht zu ändern und es wird nicht irreparabel explodieren.
Vielleicht wundern wir uns ja auch (positiv) wie es dann aussieht.

Dir eine schöne Auszeit! (und zeig ein Foto wenn du zurück bist)
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Danke rj-hü. Bin auch schon gespannt wie es nach den Tagen ausschaut. Dann gibt es hoffentlich eine schöne Überraschung. Lg Anke
Andrea
Beiträge: 1633
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Andrea »

Hallo Anke,

Ich gehe davon aus, dass das alles Sarkoid ist.
Erst mal eine schöne Woche!
Und danach dann leider Attacke: alles 1:2 - die gesamte haarlose Stelle.
Bitte aber immer zeigen, damit wir mit draufgucken können.
Und mach Dir keine zu großen Gedanken, das wird schon.

Liebe Grüße,
Andrea
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Hallo ihr Lieben 🙋‍♀️ Bin aus dem Urlaub zurück und werde nun den Kampf wieder aufnehmen 💪. Bild von heute. Würde gleich morgen mit 1:2 starten oder? Kruste ist zwar fest und trocken aber zerklüftet. Schmiere dann wie von Andrea empfohlen die komplette haarlose Stelle ein.
Liebe Grüße Anke
Dateianhänge
5009f8f3-d092-485c-b7a7-c27a71358240.jpeg
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Moin🙋‍♀️. Stand nach 2 Tagen 1:2. Gesamte Fläche. Soll ich dabei bleiben? Lg
Dateianhänge
IMG_1113.jpeg
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Bild von heute. Habe komplett 1:4 aufgetragen weil ich nicht ganz sicher war ob noch länger mit 1:2 oder wieder alle paar Tage mit 1:4 im Wechsel.
Dateianhänge
IMG_1123.jpeg
Andrea
Beiträge: 1633
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Andrea »

bleib ruhig mal ne Weile bei 1:2
Black Beauty
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Wird gemacht. Danke
Antworten

Zurück zu „Behandlungstagebuch CompX/xxTerra/Dermequin“