Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Forumsregeln
Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Die von uns und anderen Usern gegebenen Tipps ersetzen keinen Tierarzt.
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Benutzeravatar
Horse Spirit
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:44

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von Horse Spirit » Mittwoch 3. Januar 2018, 13:30

Hallo meine lieben :wink:

Für uns hat das Jahr schon super angefangen. ....Die obere große Bommel an der Brust ist nun endlich abgefallen :girlfreu:
horse1.jpg
Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich euch.
Mano
Beiträge: 2927
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 19:12

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von Mano » Sonntag 7. Januar 2018, 16:07

Wow, das sind ja Sackstarke Nachrichten

Ich staune immer noch !

Alles Gute im neuen Jahr
Benutzeravatar
Horse Spirit
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:44

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von Horse Spirit » Sonntag 7. Januar 2018, 20:16

Vielen lieben Dank Anita :wink:
Benutzeravatar
Horse Spirit
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:44

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von Horse Spirit » Donnerstag 14. Februar 2019, 07:37

Hallo Leute. Hab mit der pilzimpfung aufgehört weil die CompX salbe bessere Wirkung bei uns zeigt.
Liebe grüße
Jessi
rj-hü
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von rj-hü » Donnerstag 14. Februar 2019, 10:16

Wie sieht es denn aktuell bei euch aus?
Ihr habt/hattet ja einen "riesen Berg" vor euch.
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Benutzeravatar
Horse Spirit
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:44

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von Horse Spirit » Donnerstag 14. Februar 2019, 11:08

Naja so richtig viel verändern tut sich leider nix.....Manchmal wächst es und dann fällt wieder was ab ....Ein ständiges hin und her. Los werden wir das nicht mehr aber werde trotzdem weiter mit CompX salben damit es nicht ausartet. Habe leider auch wahrscheinlich wieder eine neue große stelle entdeckt und hoffe es blüht nicht auf.meine Maus ist auch schon 26 Jahre und das ES werden wir wohl nicht mehr besiegen
rj-hü
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Pilzimpfung Insol Dermatophyton

Beitrag von rj-hü » Donnerstag 14. Februar 2019, 20:22

Ich hatte vor 1,5 Jahren mal ein paar Fragen an den Hersteller von Sarc-Ex gerichtet.
Die Antworten sind hier im Forum veröffentlicht:
futterzusatze-pulver-tropfen-f44/global-herbs-sarc-futter-t476.html

Ich habe das Mittel letztlich nicht probiert, deshalb kann ich keine Empfehlung geben,
ich kenne auch niemanden, der es probiert hat und im Forum scheint es auch keiner getestet zu haben,
aber vielleicht gilt in deinem Fall "wir haben nichts zu verlieren".
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Antworten

Zurück zu „Behandlungstagebuch aller anderen Behandlungsmethoden“