Kurze Vorstellung

Hier könnt ihr Tierärzte, Heilpraktiker, Futtermittelhersteller eintragen, mit denen ihr positive Erfahrungen gemacht habt. Gerne dürfen sich diese auch selbst in unsere Liste eintragen.
Forumsregeln
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Ebenso übernehmen wir keine Verantwortung über die Richtigkeit der verlinkten Seiten.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Remy
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 4. März 2014, 15:31

Kurze Vorstellung

Beitrag von Remy » Dienstag 4. März 2014, 16:16

Hallo zusammen,

mein Name ist Anna, ich bin 35 Jahre alt und angehende THP.
Momentan schreibe ich meine Facharbeit zur Pflanze Sanguinaria canadensis (den Wirkstoff aller Salben) und ihre Anwendungsgebiete.

Schon im Jahr 2009 habe ich zum ersten Mal Kontakt mit der Kanadischen Blutwurz gehabt - mein an Krebs erkrankter Hund wurde damals damit behandelt, jedoch leider erfolglos weil der Tumor schon zu groß war und bereits in die Lunge gestreut hatte.

Dennoch hat mich das Thema bis heute nicht los gelassen und so habe ich mich entschieden meine Facharbeit darüber zu schreiben.

Ich hoffe hier viele Infos zu bekommen die mir dabei helfen und dass ich meinen Erfahrungsschatz dank eurer Beiträge erweitern kann.
Vielleicht hat der ein oder andere von euch Lust mir seine Geschichte als Fallbeispiel zur Verfügung zu stellen - darüber würde ich mich riesig freuen!

In Amerika ist die Behandlung an Krebs erkrankter Tiere mit der Kanadischen Blutwurz fast gang und gäbe - in Deutschland wissen die wenigsten Darum.
Mit meiner Facharbeit hoffe ich das Wissen um die Salbe verbreiten zu können und dass so noch mehr Tieren (nicht nur den Pferden) geholfen werden kann.

In meiner Familie gibt 3 Pferde und 3 Hunde - alle bisher gesund und munter, was gerne immer so bleiben darf :-)

So das wars jetzt erst mal von mir, danke für die Aufnahme!

:girlwinke:
Viele Grüße
Anna

Zurück zu „Vorstellung für Tierheilpraktiker, Ärzte, Kliniken u. Futtermittelhersteller“