Tinkerstute 9 Jahre alt

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Candalana
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 11:53

Tinkerstute 9 Jahre alt

Beitrag von Candalana » Montag 27. Mai 2019, 10:22

Hallo!
Einige kennen mich vielleicht schon von meiner Tinkerstute Bella.
Jetzt möchte ich euch fragen was meine 9 Jahre alte Tali da im Behang hat.
Es ist mir erst jetzt aufgefallen wie groß das Ding jetzt schon geworden ist.
Weil ich den Behang nicht immer gründlich bearbeite!🙈
20190527_082852.jpg
rj-hü
Beiträge: 277
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Tinkerstute 9 Jahre alt

Beitrag von rj-hü » Montag 24. Juni 2019, 21:56

Hi,
und? Hast du rausgefunden, was es ist? Hat es sich verändert?
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Candalana
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 11:53

Re: Tinkerstute 9 Jahre alt

Beitrag von Candalana » Montag 24. Juni 2019, 22:15

Nein, bis jetzt hab ich noch keine Ahnung was es ist.
Erst war es ein Knubbel, eher unauffällig.
Hatte ein Überbein vermutet.
Aber jetzt ist es schweinchenrosa.
Habe es zweimal mit Schwedenkräuter betupft ( damit habe ich schon mal ein warzen sarkoid weg bekommen) das hat aber anscheinend gebrannt wie Feuer.
Dadurch schorft es jetzt ein wenig.
Ich werde einfach weiter beobachten, und dann entscheiden.
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“