7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Andrea
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Andrea » Freitag 8. November 2019, 18:07

Echt toll, wie flott das bei Euch reagiert! Welchen Knubbel meinst Du? Ist der auf dem Bild?
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Freitag 8. November 2019, 20:14

Ja, man sieht den knubbel so ein heller Teil. Ich weiß auch nicht warum das Bild sich immer dreht beim hochladen aber wenn man es anklickt ist es richtig rum.
Andrea
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Andrea » Freitag 8. November 2019, 20:47

Ah, jetzt. Der würde mich nicht stressen.
Ich habe übrigens eine Theorie zu den Bildern. Das Forum kann nur Querformat in klein anzeigen. Das fällt bei meinen Collagen nicht auf, da die 1:1 sind, aber meine letzten Fotos sind auch alle verdreht. Nach Antippen dann richtig. Werde jetzt versuchen, Querformat zu fotografieren.
Was machen Eure restlichen Stellen?
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Freitag 8. November 2019, 20:59

Ah ok! Ich lade am besten weiter wie bisher hoch dann ist niemand verwirrt 🙈
Also die Achsel links ist mega da sieht man überhaupt nichts mehr und spürt nichts mehr aber das war halt auch noch ganz mini klein und habe ich so denke ich gleich abgetötet. Die Achsel rechts habe ich ganz vergessen zu fotografieren, aber da tut sich auch was wobei ich mir auch nicht so sicher bin ob ich mal probiere auszusetzen da nicht wirklich Kruste drauf kommt seit ca einer Woche und die Haut ist in der Achsel empfindlicher als an der Brust habe ich bemerkt so wie bei euch auch.
Andrea
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Andrea » Freitag 8. November 2019, 21:06

Auf dem letzten Bild Ende Oktober war an der Achsel schon ein rosa Rand erkennbar.
Du kannst zwei Sachen machen: entweder "auf stur gibt's pur", wenn sich nichts tut (bei Euch reicht sicher einmalig) oder ganz verdünnt weiter. Dann dauert das mit den Krusten länger und es bilden sich keine so harten Krusten, weil der Vaseline-Anteil so hoch ist, dass es eher weich bleibt. Ich bin ein ungeduldiger Mensch und hab Version 1 gemacht. Immer mal wieder pur angeschoben. Da musste die Kleene leider durch.
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Freitag 8. November 2019, 21:29

Richtig da sah es richtig gut aus und dann habe ich mal weniger verdünnt geschmiert und dann war es direkt wieder wund... Jetzt schmiere ich immer mal mehr mal weniger verdünnt... Ich bin auch so ungeduldig aber wenn er sich dann juckt ärgere ich mich auch 😅
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Samstag 9. November 2019, 16:48

Endlich mal ein aktuelles Bild von der Achsel. Die Haut außen ist schon dunkler ansonsten hat sich nicht viel verändert.
Dateianhänge
20191109_152036.jpg
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Samstag 9. November 2019, 16:50

Die Brust verändert sich weiterhin täglich, was ich positiv sehe. Der Knubbel von dem ich gestern berichtet habe war heute auch schon schön angegriffen von CompX.
Dateianhänge
20191109_152028.jpg
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Montag 11. November 2019, 20:28

Aktuelle Bilder von heute, Kruste löst sich wieder
Dateianhänge
20191111_183901.jpg
Brust 11.11.19
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Montag 11. November 2019, 20:29

An der Achsel bildet sich wieder Kruste
Dateianhänge
20191111_183936.jpg
Achsel 11.11.19
Melissa
Beiträge: 76
Registriert: Montag 5. August 2019, 17:28

Re: 7 jähriger Hannoveraner mit ES am Hals/Brustübergang

Beitrag von Melissa » Dienstag 12. November 2019, 15:43

Es hat sich wieder etwas Kruste an der Brust gelöst. Ich finde man sieht ein wenig helle Haut was denke ich super ist :)
Dateianhänge
20191112_150944.jpg
Brust 12.11.19
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“