5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
rj-hü
Beiträge: 453
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von rj-hü » Donnerstag 3. Oktober 2019, 20:43

Keine Angst, im Vergleich zu anderen hier, sind die Sarkoide wirklich klein.
Es war nicht meine Absicht, dich da zu verunsichern.

Ich frage mich halt nur ob AloeVera oder auch Aciclovir das hinbekommen.
Aciclovir vielleicht eher.

Aber jedes Sarkoid reagiert anders. Was bei dem einen hilft, muss bei dem anderen noch lange nicht anschlagen und auch umgekehrt.

Probier's aus.
Beherzige Andreas Rat, regelmäßig Fotos aus der gleichen Perspektive zu machen, das hilft ungemein.

Und nicht aufgeben!
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Freitag 4. Oktober 2019, 08:10

Ja ich werde auf jeden Fall regelmäßig Fotos machen und sie auch hier einstellen.

Und dann schaue ich einfach mal. Ich kann ja immernoch auf was anderes umsteigen wenn mein aloe Vera gel nichts bringen sollte.

Vielen dank für euren Rat ☺️
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Mittwoch 9. Oktober 2019, 18:52

Aktuelle Bilder, Stand 08.10.19

Ich habe das gefühl dass das sarkoid am Bauch auf die Aloe reagiert. Allerdings habe ich die Befürchtung sass die Kruste nicht richtig abfallen kann, weil durch die Aloe auch das Fell mit verklebt ist. Sollte ich das vielleicht mal abpfriemeln und drum herum abrasieren?
Am oberschenkel tut sic meines Erachtens nichts.
Auch das sarkoid in der kniefalte spriesst eher noch weiter.
Dateianhänge
IMG_20191009_175705.jpg
Sarkoid 3 kniefalte
IMG_20191009_175734.jpg
Sarkoid 3 kniefalte
IMG_20191009_175645.jpg
Sarkoid 2 Oberschenkel
IMG_20191009_175625.jpg
Sarkoid 1 Bauch
IMG_20191009_175604.jpg
Sarkoid 1 Bauch
Andrea
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von Andrea » Mittwoch 9. Oktober 2019, 23:30

Hallo LeDe,
Puh, mit rasieren wäre ich vorsichtig, Du könntest das Sarkoid verletzen und zusätzlich reizen.
Abpopeln würde ich auch nicht, aus eigener Erfahrung kann ich sagen: die Kruste fällt, wenn sie fallen will.
Und wenn Du das Gefühl hast, die Sarkoide sprießen eher noch weiter, dann schau bitte nicht zu lange zu. Hast Du mal in mein Tagebuch geschaut? Ich habe ja auch 2 Monate mit Aloe behandelt, es dann aber abgebrochen wegen deutlichen Wachstums.
LG, Andrea
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Donnerstag 10. Oktober 2019, 07:52

okay dann lasse ich das besser mal.
Das in der Kniebeuge habe ich erst kürzlich entdeckt und erst vor 2/3 Tagen behandelt.
Kann es sein dass ich für dieses sarkoid auch was anderes nehmen muss? Quasi eins mit Aloe schmieren und eins mit was anderem?
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Samstag 12. Oktober 2019, 20:14

Stand: 11.10.19
Dateianhänge
IMG_20191011_201012.jpg
Sarkoid 3 kniefalte
IMG_20191011_200948.jpg
Sarkoid 2 Oberschenkel
IMG_20191011_200940.jpg
Sarkoid 1 Bauch
IMG_20191011_200914.jpg
Sarkoid 1 Bauch
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Montag 14. Oktober 2019, 20:11

Juhuu die Kruste ist abgefallen :D
Ich denke wir sind auf einem guten Weg
Dateianhänge
IMG_20191014_185323.jpg
Sarkoid 1 Bauch
IMG_20191014_185317.jpg
Sarkoid 1 Bauch
IMG_20191014_185312.jpg
Sarkoid 1 Bauch
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Donnerstag 31. Oktober 2019, 16:47

Es hat sich schon wieder eine tolle Kruste gebildet. Mal sehen wann sie abfällt ☺️

Stand 30.11. 19
Dateianhänge
IMG_20191029_191252.jpg
Sarkoid 1 Bauch
Andrea
Beiträge: 191
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von Andrea » Freitag 1. November 2019, 06:45

Guten Morgen,
Du schierst die Bauchlage mit Aloe, richtig?
Behandelst Du die beiden anderen auch? Womit? Wie sehen die aus?
Bin gespannt, wie es weitergeht, vor allem, weil ich ja auch mal mit Aloe behandelt habe.
Liebe Grüße
Andrea
LeDe
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2019, 13:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von LeDe » Freitag 1. November 2019, 17:28

Genau, die anderen beiden schmiere ich auch damit. Aber zumindest bei dem einen sehe ich noch keinen Unterschied, aber da der auch schon über 1,5jahre alt und unbehandelt ist, denke ich dass es da länger dauert.
Der beim Knie reagiert auch noch nicht so deutlich wie der in der gurtlage, aber ich schmiere jetzt einfach mal weiter. Aktuelle Fotos habe ich von den anderen beiden gerade nicht, aber ich kann nochmal welche machen. ☺️
Die Fotos sind ungefähr von letzter Woche.
Dateianhänge
IMG_20191026_091449.jpg
Knie
IMG_20191026_091508.jpg
Oberschenkel
rj-hü
Beiträge: 453
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: 5 jährige stute sarkoide: gurtlage innerer Oberschenkel

Beitrag von rj-hü » Samstag 2. November 2019, 22:54

Stellst du das AloeVeraGel noch selbst her?
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“