Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Montag 28. Oktober 2019, 22:23

12 Jährige Stute.
ES Kniegelenk innen

Start mit Comp X 9.10.2019 (vorher mit Aciclovir, 1 Sarkoid abgefallen aber Haut noch befallen
20191009_181420.jpg
9.10.19
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Montag 28. Oktober 2019, 22:26

20191019_142115.jpg
19.10.19
Zuletzt geändert von Froni am Montag 28. Oktober 2019, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Montag 28. Oktober 2019, 22:27

20191026_130713.jpg
26.10.19
Zuletzt geändert von Froni am Montag 28. Oktober 2019, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Montag 28. Oktober 2019, 22:27

20191028_185835.jpg
29.10.19
Gast

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Gast » Dienstag 29. Oktober 2019, 19:51

Was sagt ihr? Weiter cremen?
Andrea
Beiträge: 211
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Andrea » Dienstag 29. Oktober 2019, 20:38

Erst mal herzlich willkommen im Forum.
Na, das sieht doch schon mal gut aus. Sarkoid reagiert auf die Salbe wie gewünscht.
Jetzt unbedingt weitermachen!
Als Hilfe kannst Du Dir mal die allgemeine Schmieranleitung anhand einer Bilderfolge ansehen http://www.equines-sarkoid.de/seite-1/i ... von-compx/, aber wühl Dich doch auch einfach mal durch die diversen Tagebücher.
Generell gilt: das Sarkoid heilt von außen nach innen. Bei Euch ist nach dem Krustenfall noch einiges an gelblichem Gewebe erkennbar, das ist alles noch Sarkoid. Auch die Ränder sind noch krustig, da werdet Ihr noch ein Weilchen zu Gange sein.
Liebe Grüße und weiterhin erfolgreiches Schmieren.
Andrea
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Dienstag 29. Oktober 2019, 21:29

Vielen Dank Andrea,
Ja es ist tatsächlich eingetreten wie in der Schmieranleitung beschrieben.
Momentan ist es nur schwierig die Creme auf die Stelle zu schmieren da sie nicht so gut hält...
Ich halte er weiterhin mit Fotos fest. Wir sind auf jeden Fall zufrieden mit der Bestellung, Lieferung und Wirkung. Bislang wie du schon sagst gutes Ergebnis und auch recht zügig im Vergleich zu Acrivilor.
LG
Andrea
Beiträge: 211
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Andrea » Sonntag 3. November 2019, 14:58

Hallo Froni, als Tipp, wenn alles so siffig ist, dass die CompX nicht hält: ich habe dann mit nem Tempo alles trocken getupft, bin 10 Min. grasen gegangen oder hab geputzt oder so was und hab dann danach die CompX aufgetragen. Interessanterweise tut sie ihre Wirkung aber auch dann, wenn man das Gefühl hat, es bleibt so gar nichts hängen. Weiter so!
LG, Andrea
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Montag 4. November 2019, 22:20

3 1/2 Wochen nach Start
Dateianhänge
20191104_214902.jpg
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Samstag 9. November 2019, 18:47

7.11.2019
Im unteren Bild das Sarkoid
Dateianhänge
IMG_20191107_223302_257.jpg
Zuletzt geändert von Froni am Samstag 9. November 2019, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Froni
Beiträge: 13
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 22:12

Re: Friesenstute 12 Jahre Kniegelenk innen

Beitrag von Froni » Samstag 9. November 2019, 18:49

9.11
Sarkoid abgefallen.
Eins noch im oberen Bereich und natürlich der betroffene Bereich.
Denke aber es wird und sieht nicht so schlecht aus
Bild vergrößern dann passt auch meine Beschreibung 😀 nächstes mal Kreise ich es ein
Dateianhänge
20191109_124929.jpg
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“