Danero ES an Schlauchtasche, Bauch, Brust mit OP

Infos zur Homöopathie findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/homoeopat ... u-anderes/
Infos zu Futtermittel findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/futtermit ... -zusaetze/
Infos zu anderen immunstärkenden Behandlungen sind hier http://www.equines-sarkoid.de/enzymther ... isopathie/
Forumsregeln
Infos zur Homöopathie findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/homoeopat ... u-anderes/
Infos zu Futtermittel findet ihr hier http://www.equines-sarkoid.de/futtermit ... -zusaetze/
Infos zu anderen immunstärkenden Behandlungen sind hier http://www.equines-sarkoid.de/enzymther ... isopathie/
Abayan
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 31. August 2019, 08:20
Wohnort: Norderstedt

Danero ES an Schlauchtasche, Bauch, Brust mit OP

Beitrag von Abayan » Montag 2. September 2019, 01:04

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe meinen 7–jährigen Wallach vor drei Jahren bereits mit einem Sarkoid gekauft ohne zu wissen, was das eigentlich bedeutet. Nachdem ich mein Pferd impfen ließ gegen Herpes und Influenza, begann das eine Sarcoid das wachsen an. Ich habe mit homöopathischen Behandlungen begonnen und zwischendurch die Therapeuten gewechselt, weil keine Besserung einsetzte.
Ich werde im Anschluss die unterschiedlichen Stadien mit Fotos dokumentieren, darauf lässt sich gut die Entwicklung erkennen. Nun bin ich sehr froh das ich dieses Forum gefunden habe und es bestätigt mein Gefühl, dass ich nicht mehr weiter warten kann.

Die Tierärztin meines Vertrauens sagte mir nach Rücksprache mit der Uniklinik Hannover, dass ich erst operieren lassen sollte, wenn es nicht mehr anders geht.
Sie hat mir Dr. Friese als Akupunkturarzt empfohlen, da er wohl erstaunliche Erfolge schon erreicht hat. Leider ist Dr. Friese inzwischen in Rente. Er hat eine Nachfolgerin, die auch stark ausgebucht ist, aber lange bei ihm gelernt hat.

Eine andere Tierärztin hat sich auf die Behandlung von ES spezialisiert. Sie empfiehlt mir eine Laser OP aller Sarcoide mit anschließender Behandlung mit dentristischen Zellen.

Hier im Forum habe ich gelesen das die Erfolge mit CompX recht groß sind. Ich befürchte nur, dass das Hauptsakkoid bereits zu groß dafür ist.

Was soll ich nun tun:
1. Laser OP mit Zelltherapie. Sollten die ES wieder kommen, compx zum therapieren lagern
2. Erstmal die Akupunktur Behandlung abwarten und gegebenenfalls erst in drei Monaten operieren, wenn die Akupunktur nicht anschlägt.
3. Behandlung mit Aldara wurde mir auch empfohlen. Mein Bauch sieht das aber eher nicht als sinnvoll an.

Ich gehe davon aus dass meine OP Versicherung die Kosten für die Versicherung trägt, daher spielt das Bild bei der Entscheidung keine Rolle.
Nun sende ich noch Fotos
0BD1F919-F936-459B-916F-227CD87110A1.jpeg
Dezember 2016
Dezember 2016
Abayan
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 31. August 2019, 08:20
Wohnort: Norderstedt

Re: Danero ES an Schlauchtasche, Bauch, Brust mit OP

Beitrag von Abayan » Montag 2. September 2019, 01:19

C948CBE4-8EB6-4198-AF33-14C731CFDB47.jpeg
Brust August 2019
Der Dateianhang 3B3A5F59-AE09-4CAF-A2B4-6A2D9DD018C6.jpeg existiert nicht mehr.
Dateianhänge
177F1DEB-166A-4147-9FB8-9DF8C3A7BB6D.jpeg
August 2019
Abayan
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 31. August 2019, 08:20
Wohnort: Norderstedt

Re: Danero ES an Schlauchtasche, Bauch, Brust mit OP

Beitrag von Abayan » Montag 2. September 2019, 01:33

3B659393-A77D-4EA4-A185-949B7598E15A.jpeg
August 2019
0FA64F1E-1000-4AB3-95E0-D20727938F9F.jpeg
Achsel vorne rechts Juni 2019
Abayan
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 31. August 2019, 08:20
Wohnort: Norderstedt

Re: Danero ES an Schlauchtasche, Bauch, Brust mit OP

Beitrag von Abayan » Montag 2. September 2019, 01:35

9CB1A2DB-A89A-48B7-A728-35F7889C7920.jpeg
Unterm Bauch Juli 2019
Antworten

Zurück zu „Erfolg mit Stärkung des Immunsystems, Futter, Homöopathie, etc.“