Lagerung von Comx und XXterra

Bereich für Fragen rund ums Thema, Sattelgurte, Pflaster, Probleme bei der Behandlung, Haltung u.d.g.
Forumsregeln
Bereich für Fragen rund ums Thema, Sattelgurte, Pflaster, Probleme bei der Behandlung, Haltung u.d.g. gerne können hier auch Links zu interessantenHerstellern gesetzt werden.

Auch hier bitten wir hier um einen sachlichen, freundlichen Umgangston und Offenheit gegenüber den diversen Vorschlägen.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Antworten
Nika
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 13:14

Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von Nika » Sonntag 15. März 2020, 00:51

Hallo!
Ich bin ES-Neuling, benutze zur Zeit xxTerra und habe gerade von Irene meine erste Dose CompX zugeschickt bekommen. Vielleicht habe ich es hier überlesen oder einfach nicht gefunden, aber wie lagert man CompX und xxTerra? Im Kühlschrank? Bei Zimmertemperatur?
Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
Liebe Grüße
Nika
----‐----‐-----------------------------------------
Viele Grüße Nika
rj-hü
Beiträge: 576
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von rj-hü » Dienstag 24. März 2020, 19:40

Hallo Nika,
auf der Infoseite steht Zimmertemperatur.
http://www.equines-sarkoid.de/seite-1/i ... von-compx/
Ich selbst habe meine Salbe in der Sattelkammer im Spind und das klappt gut.
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Nika
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 13:14

Re: Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von Nika » Dienstag 24. März 2020, 22:05

Hallo RJ!
Vielen lieben Dank für deine Antwort! Meine ganzen kleinen Dosen mit meinen CompX-Mischungen mit Melkfett (also 1:1 bis 1:6) habe ich auch bei Zimmertemperatur, da sie sich so wie in der Anleitung besser schmieren lassen. Aber hält sich die Pur-Substanz vom CompX und meiner Dermequin (xxTerra) länger im Kühlschrank? Habe die xxterra in einer kleinen Kühlbox von meinem Tierarzt bekommen und er sagte mir ich solle es im Kühlschrank lagern. In der originalen Packungsbeilage steht aber wie hier im Forum geschrieben bei Zimmertemperatur. Habt ihr Erfahrungen wie es sich länger hält? Wird es irgendwann schlecht?
Vielen Dank und liebe Grüße Nika
----‐----‐-----------------------------------------
Viele Grüße Nika
Nika
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 13:14

Re: Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von Nika » Dienstag 24. März 2020, 22:11

Hallo RJ!
Etwas offtopic... aber ich verfolge seit geraumer Zeit u.a. dein toll geführtes Tagebuch hier im Forum und bin sehr dankbar über die für mich sehr lehrreichen Bilder, Fragen und Antworten. Ich stehe bei meinem Bub wohl noch am Anfang, aber ihr macht mir Mut und Hoffnung, diesen Weg zu gehen.
Liebe Grüsse Nika
----‐----‐-----------------------------------------
Viele Grüße Nika
rj-hü
Beiträge: 576
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von rj-hü » Dienstag 24. März 2020, 22:55

Zum Thema Kühlschrank kann ich dir nicht viel sagen.
Ich erinnere mich nicht, dass ich bewusst dazu schon mal was gelesen habe.
Die Suchfunktion hier gibt auch nicht viel her.
Im alten Forum erscheinen folgende Treffer:
https://sarkoid.forumo.de/search.php?ke ... bmit=Suche
Dort steht (ziemlich weit unten), dass die Salben im Kühlschrank fest werden und nicht wieder weich.

Zur Haltbarkeit steht in den allgemeinen Infos:
"CompX ist nach öffnen mindestens 12 Monate haltbar, hat aber auch schon nach 3 Jahren noch funktioniert"
Das sollte ja im Normalfall reichen.

Magst du dein Pferd mal im Vorstellungsbereich vorstellen?
Als kleiner Tipp für dich, falls du es nicht eh schon machst - mach regelmäßig Bilder aus der gleichen Perspektive, dann kannst du Veränderungen gut erkennen und nachverfolgen.
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Nika
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 13:14

Re: Lagerung von Comx und XXterra

Beitrag von Nika » Mittwoch 25. März 2020, 20:58

Vielen Dank für Deine flinke Antwort. Dann werde ich die beiden Dosen mal aus dem Kühlschrank holen. Ich dachte nur, sie könnten evtl. schlecht werden bzw. Schimmel ansetzen, da ich mir immer nur kleine Portionen zum Mischen entnehme...
Ja und ich habe schon seit einiger Zeit vor, mein Pferdchen und unsere Schmieraktion hier einzustellen, da ich über jegliche Tips sehr dankbar wäre. Fotoserie mache ich, aber mein Handy macht die Fotos immer mit ca. 6 MB und ich muss sie alle erstmal irgendwie verkleinern, damit ich sie hier posten kann. Aber in den nächsten Tagen stellen wir uns definitiv vor. Ich hoffe, dass es bei deinem Pferd endlich zu einem positiven Ende gekommen ist. Ich ziehe den Hut vor deinem Durchhaltevermögen. Liebe Grüsse Nika
----‐----‐-----------------------------------------
Viele Grüße Nika
Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen zum Thema“