Plattensarkoid wird größer - Brust Hals Schulter - CompX

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Shaolin
Beiträge:8
Registriert:Freitag 30. September 2022, 19:59
Plattensarkoid wird größer - Brust Hals Schulter - CompX

Beitrag von Shaolin » Freitag 30. September 2022, 21:14

Liebe Mitglieder,
Ich habe nach vielen erfolglosen anderen Behandlungsmethoden mit CompX begonnen. Eigentlich anfangs mit einem Warzensarkiod das auch noch nicht richtig abgeklungen ist. Auf der Brust hatte er seit längerem schon ein kleineres Plattensarkoid das ebenfalls so leicht das blühen begonnen hat. Da dachte ich das behandele ich am besten gleich mit wenn ich eh schon schmiere. Jetzt ist das Sarkoid innerhalb weniger Wochen um das 10fache vergrößert :shock:. Heute entdeckte ich zusätzlich 3 weitere am Hals. Zu und unter der Haut aber sehr heiß und es juckt ihn sehr stark. Was soll ich tun? Gibt es hier Erfahrungen dazu? Soll ich weitermachen oder erstmal abwarten und eine schmierpause einlegen?
Ich bin für Tipps dankbar und wirklich sehr verzweifelt :-(

Liebe Grüße Barbara
20220930_172716.jpg
Pharlap
Beiträge:141
Registriert:Donnerstag 22. September 2022, 07:20

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Pharlap » Freitag 30. September 2022, 22:55

Hallo Barbara,

ich weiss noch als meine Stute damals ein Sarkoid am Auge hatte, wurde es auch größer durch
Comp X, die zieht das aus der Haut.
Es gibt auch unter der Haut Verzweigungen, allerdings weiss ich nicht wie weit diese gehen.
Meine damalige Stute hatte plötzlich auch ein zweites bekommen, das war seitlich vom Auge.

Kommentiere in Deinem Tagebuch gerne öfter such mit Bilder, daran kann man gut erkennen wie und wohin sich das Sarkoid entwickelt.

Lg Christl
rj-hü
Beiträge:1296
Registriert:Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von rj-hü » Samstag 1. Oktober 2022, 15:21

Hallo Barbara,
willkommen hier im Forum.

Christl hat recht, es ist nicht ungewöhnlich, dass Sarkoide nach Beginn der Behandlung mit CompX größer werden.
Die Salbe bringt das ganze Ausmaß hervor, da sich die Salbe die veränderten Zellen sucht.

Das Foto sieht allerdings aus, als ob die Stelle stark geschwollen wäre.
Ist das so?
Wie, wie lange bisher und in welcher Verdünnung schmierst du?
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Shaolin
Beiträge:8
Registriert:Freitag 30. September 2022, 19:59

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Shaolin » Samstag 1. Oktober 2022, 20:18

Hallo und guten Abend,
Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Das Sarkoid war vor 3 Wochen 10mal kleiner als heute:(
Ich habe täglich geschmiert erst mit 50:50 _jetzt mit 40 CompX und 60 Vaseline. Vor 4 Tagen sah es noch so aus wie auf dem Bild das ich jetzt anhänge. Von den drei kleinen an der Halslinie war da noch keine Spur.
Ich würde gerne wissen ob es sein kann das die Salbe mehrere Sarkoide weckt die schlummern und nun alle herauskommen. Die 3 an der Halslinie sind nicht unmittelbar in der Nähe.
Soll ich die gleich mitbehandeln oder schlummern lassen?
Ich bin völlig in Panik und habe große Angst um ihn.
Wenn ich mich hier umsehe und die Bilder betrachte mache ich mir große Sorgen....
Danke für eure Kommentare - :)
IMG-20220928-WA0000.jpg
Magic red fox
Beiträge:69
Registriert:Sonntag 12. Juni 2022, 21:10

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Magic red fox » Samstag 1. Oktober 2022, 20:37

Huhu, wir sind auch aktuell in der Behandlung. Ich hatte 4 eins ist schon weg. Aber auch bei mir war es so, dass teilweise neben dem Sarkoid noch mehr aufgebrochen ist und es dadurch größer aussah, als es vorher wirkte. Es aktiviert keine anderen Sarkoide. Aber das was man von oben sieht, hat manchmal tiefe Verzweigungen, ich sage immer gerne "Anker" oder "Wurzeln". Das ist der Grund warum es auch so schwierig ist, die Sarkoide wegzuschneiden etc. Denn man erwischt oft nicht alles was das noch verborgen ist. Die CompX zieht das gesamte betroffene Gewebe an die Oberfläche und reagiert damit. Daher wie gesagt diese optische Vergrößerung. Eigentlich ist das sogar sehr gut so, denn so weißt du, dass das was da unter der Haut verborgen war auch mitarbeitet
Shaolin
Beiträge:8
Registriert:Freitag 30. September 2022, 19:59

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Shaolin » Samstag 1. Oktober 2022, 20:44

Hallo Magic, danke für deine Antwort. Soll ich die drei kleinen gleich mitbehandeln? Mit welcher Mischung? Wie gesagt sie sind erst seit einemTag sichtbar. Das große habe ich erstmal pausiert da es geschwollen ist. Ich wollte nun eine noch stärker Verdünnte Variante machen da es ihn so stark juckt und eben so geschwollen ist.
Pharlap
Beiträge:141
Registriert:Donnerstag 22. September 2022, 07:20

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Pharlap » Samstag 1. Oktober 2022, 21:04

Hallo Shaolin,

ich versteh deine Angst.
Du bist auf einem guten Weg, die Reaktion ist völlig normal.
Ich würde bei Schwellung vielleicht paar Tage Pause machen.
Wie Magic schon schrieb mit den tiefen Verankerung.
Comp X zieht das alles raus., da wird ziemlich viel tief liegen.
Ich persönlich würde die kleinen auch behandeln bevor die das wuchern anfangen.

Lg Christl
Magic red fox
Beiträge:69
Registriert:Sonntag 12. Juni 2022, 21:10

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Magic red fox » Samstag 1. Oktober 2022, 21:31

Ja genau das würde ich auch machen. Mit der Konzentration kannst du ja ausprobieren. Wenn du mir weniger ran gehst siehst du ja, ob sich weiterhin was tut oder ob es stagniert. Da muss man ein wenig nach Gefühl entscheiden. Wenn du meist es könnte noch mehr drunter stecken dann lieber nicht zu lange Ruhen lassen und direkt mit angehen. Wenn es anschwillt ruhig etwas weniger Konzentration und etwas Pause, da bist du schon richtig unterwegs
Pharlap
Beiträge:141
Registriert:Donnerstag 22. September 2022, 07:20

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Pharlap » Samstag 1. Oktober 2022, 22:45

Mach die Mischung 1:1.

Lg Christl
Gast

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Gast » Samstag 8. Oktober 2022, 22:21

Hallo zusammen, ich kann heute erfreuliches berichten :-)
Nach ein paar Tagen schmierpause hat sich eine dicke Kruste gebildet und fängt an sich zu lösen. Darunter sieht man deutlich das Sarkoid. Die Stelle reagiert nun stark. Bin gespannt wie es ist wenn die Kruste abfällt.
An der Schulter hat sich endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, die Kruste gelöst.
Shaolin
Beiträge:8
Registriert:Freitag 30. September 2022, 19:59

Re: Plattensarkoid wird größer

Beitrag von Shaolin » Samstag 8. Oktober 2022, 22:29

Ich war dummerweise nicht angemeldet :lol:
Versuche nun noch Bilder hochzuladen. Ich bin total begeistert von der Wirkung von CompX :!:
Am unteren Foto sieht man das ich zu oft und in zu großem Verhältnis (50:50) mit CompX geschmiert hatte. Es ist eine Schwellung aufgetreten und es hat ihn schlimm gejuckt.
Jetzt habe ich ein paar Tage Pause gemacht.

Sarkoid Brust wird jetzt im Verhältnis 1:5 geschmiert.
Sarkoid Schulter mit 50:50.
Dateianhänge
20221002_144858.jpg
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“