Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Forumsregeln
Bereich für Mitglieder die Hilfe bei der Behandlung benötigen und diese von Anfang bis Ende inkl. Bildern für andere User dokumentieren möchten. Gute Qualität, Datumsangabe u. gleiche Perspektive der Bilder beachten.
Da unsere Moderatoren bemüht sind, hier Hilfe zu leisten, erwarten wir auch bei erfolgreicher Behandlung ein kurzes Abschlusspost mit Bild oder bei Beendigung einen kleinen Hinweis um das Tagebuch ins Archiv zu verschieben.
Im Titel bitte Usernamen, Behandlungsart, Tumorart und Tumorstelle angeben. Dies erleichtert die Suche!
Die von uns und anderen Usern gegebenen Tipps ersetzen keinen Tierarzt.
Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Andrea
Beiträge: 1677
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Andrea »

auf Insektenstiche reagieren diesen Sommer glaube ich, alle extrem. Es gibt aber auch durch das lange nasse Wetter und die vielen Überschwemmungen Unmengen von den blöden Viechern.

Trotzdem finde ich, dass das Sarkoid jetzt wieder besser aussieht. Es tut sich ja doch wieder ein bisschen was und das arg Schuppige ist erst mal wieder weg, oder täuscht das auf dem Foto?

Liebe Grüße
Andrea
Black Beauty
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Heute mal wieder ein Foto. Leider spielt der Sommer gegen uns, bzw Kribbelmücken und Bremsen, so dass sie jetzt wieder ein Halteil trägt. Aber es ist zum Glück trocken. Und gerade in der Mittagspause trifft mich der Schlag🙈 das ganze Pferd voller Pusteln und wälzt sich in einer Tour. Der Eichenprosessionsspinner🤬 was für ein Mist. Wie schaut es bei Euch aus?
Dateianhänge
IMG_1345.jpeg
Andrea
Beiträge: 1677
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Andrea »

Bist Du noch bei 1:2? Sieht jedenfalls wieder sehr viel besser aus. Weiter so.

Bei uns keine Eichenprozessionsspinner. Gott sei Dank. Dafür jede Menge sonstiges Getier.

Liebe Grüße
Andrea
Black Beauty
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 6. Oktober 2023, 07:09

Re: Sarkoid am Hals - Beh. erst Dermequin, jetzt CompX

Beitrag von Black Beauty »

Im Wechsel 1:2 mit 1:4. Entscheide immer spontan und jeden Tag die Sarkoid Kräuter. Danke und Lg Anke
Antworten

Zurück zu „Behandlungstagebuch CompX/xxTerra/Dermequin“