Paint 4j Hals

Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/
Forumsregeln
Bitte Alter u. Rasse des Pferdes angeben. Krankengeschichte mit erstmaligen Auftreten, Haltung u. evt. erfolgte Behandlungen. Diagnosestellung des behandelnden Tierarztes.
Infos zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/seite-2a/
allgemeine Fragen zum equinen Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... seite-2aa/
Fachwissen rund ums equine Sarkoid http://www.equines-sarkoid.de/seite-2/s ... rtationen/

Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen von Selbstversuchen, garantieren nicht für die
Richtigkeit der Inhalte dieser Seite und geben keine Heilungsversprechen.
Sprecht bitte immer vorher mit eurem Tierarzt, wir sind hier lediglich ein Zusammenschluss von interessierten Usern, die sich das Thema Sarkoid zum Hobby gemacht haben und hier unentgeltlich ihre Freizeit einbringen.
Was bei dem einem Pferd hilft, muss bei einem anderen noch lange nicht wirken.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Julschi
Beiträge: 12
Registriert: Montag 6. April 2020, 19:47

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Julschi » Sonntag 3. Mai 2020, 12:06

IMG_20200502_190612.jpg
Die Kruste der rechten Achsel ist weg 👍👍

Leider kann ich dort sehr schlecht einsehen ob noch gelbe Zellen darunter sind.

Ist es eigentlich normal, das sich die Sarkoide in der Behandlung so noch außen geben ?
Wahrscheinlich schon da sie sich ja nach außen raus ziehen oder ? Bei uns sind die stellen jedenfalls sehr deutlich präsent.

Ich hab in der Sattellage einen winzigen Punkt entdeckt den man auch heraus fühlt... Hab natürlich Direkt die Befürchtung das es au h ein Sarkoid sein könnte. Was passiert wenn ich dir Stelle behandeln würde und es kein Sarkoid ist ? Bin unschlüssig... Werde es heute versuchen zu fotografieren aber es ist so kein 🙈
rj-hü
Beiträge: 639
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von rj-hü » Sonntag 3. Mai 2020, 16:48

Ja, das ist oft so, dass das Sarkoid nach außen kommt.

Nicht jede kleine Stelle ist ein ES. Gerade jetzt in der Zeit können das auch einfach Stiche sein.
Wenn du unbedingt möchtest, dann kannst du den Schmierfinger mal daran abwischen, dann wirst du sehen, ob was passiert. Eigentlich soll die CompX ja nicht mit gesunder Haut reagieren, wobei Hautreizungen durchaus auftreten.

Mach mal ein Foto.
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Julschi
Beiträge: 12
Registriert: Montag 6. April 2020, 19:47

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Julschi » Donnerstag 7. Mai 2020, 11:51

Ich hab Mal eine kleine Kollage angefertigt mit zwei Stellen die ich seltsam finde. Links seht ihr diesen längeren Kratzer an der Brust den er jetzt seit Februar schon hat. Mich wundert halt das dort kein neues Fell nach wächst :(
Rechts ist die einzige Stelle am Rippenbogen die man auch beim drüber streicheln fühlt. Die anderen Kitschen fühlt man meisten nicht so und dort wachsen auch relativ schnell wieder Haare.

Gibt es irgendein Indiz ob es nur ein Katsch, ein Stich oder ein Sarkoid wird ?


Dann zu der Rechten Achsel wo wir unseren ersten Abfall feiern konnten.
Ich hab gleich wieder drauf geschmiertund direkt am nächsten Tag war eine Dicke Kruste zu sehen und es bildete sich einr Schwellung, daher war dann wieder Pause. mittlerweile suppt es auch schon wieder etwas und ich schmieren erstmal nur die uppenden Stellen ein .

Am Hals passiert zur Zeit wenig. Außen tritt minimal Wundsekret aus , dort schmiere ich dann. Der Rest ist eine sehr feste und harte Kruste. Der obere hat seit ein paar Tagen auch ein Riss aber mehr passiert noch nicht.
Dateianhänge
IMG_20200505_201956.jpg
1588844084093.jpg
Julschi
Beiträge: 12
Registriert: Montag 6. April 2020, 19:47

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Julschi » Montag 11. Mai 2020, 22:38

Punkteparty 🎉🎉

Am 8.mai haben sich das erste Mal beide Krusten vom Hals gelöst 👍👍👍

Hab neu geschmiert aber der obere schwillt sein dem sehr schnell an , der untere suppt hingegen schon wieder und wird eingeschmiert.


Dann noch eine gut Nachricht, der Punkt am Bauch löst sich Grad als Kruste ab 👍👍
Dateianhänge
IMG_20200508_201356.jpg
Tag der Ablösung der ersten Krusten
Andrea
Beiträge: 327
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:58

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Andrea » Mittwoch 13. Mai 2020, 11:18

Gut! Weiter so. Wenn es anschwillt, kannst Du entweder Pause machen oder stark verdünnt schmieren (z. B. 1:5).
Julschi
Beiträge: 12
Registriert: Montag 6. April 2020, 19:47

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Julschi » Samstag 23. Mai 2020, 10:00

Ich würde sehr gerne eine CompX bestellen da meine x Terra leider zuneige geht. Habt bereits vor einiger Zeit über das Bestellformular geschrieben aber bekommen leider keine Rückmeldung. Ich kann auch schon überweisen aber finde keine Kontodaten 😅 könnt ihr mir da weiter helfen ?

Die Kruste am Hals sehen sehr gut aus. Rechtes Bein hing sie Kruste letzten halb ab und ich hab gesehen das darunter fast noch alles gelb ist 😖 das war auf jeden Fall ein kleiner Dämpfer. Vorallem weil ich lange dachte das wäre unser kleinster Sarkoid aber anscheinend ist er der am meisten Bedarf hat .
rj-hü
Beiträge: 639
Registriert: Samstag 29. April 2017, 23:36

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von rj-hü » Samstag 23. Mai 2020, 15:50

Schreib mal an info@sarkoid.de
~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße, RJ
Julschi
Beiträge: 12
Registriert: Montag 6. April 2020, 19:47

Re: Paint 4j Hals

Beitrag von Julschi » Samstag 23. Mai 2020, 21:57

Email ist raus :)
Antworten

Zurück zu „Vorstellung der Pferde mit Sarkoid“