Noduläres Sarkoid - CompX, wenn es noch geschlossen ist?

Bereich für Fragen rund ums Thema, Sattelgurte, Pflaster, Probleme bei der Behandlung, Haltung u.d.g.
Forumsregeln
Bereich für Fragen rund ums Thema, Sattelgurte, Pflaster, Probleme bei der Behandlung, Haltung u.d.g. gerne können hier auch Links zu interessantenHerstellern gesetzt werden.

Auch hier bitten wir hier um einen sachlichen, freundlichen Umgangston und Offenheit gegenüber den diversen Vorschlägen.

Wir freuen uns bereits auf Deine aktive Mitgliedschaft!

Bild...das Team vom Sarkoidforum
Antworten
Xara
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 19:22

Noduläres Sarkoid - CompX, wenn es noch geschlossen ist?

Beitrag von Xara » Mittwoch 3. Juli 2019, 22:40

Ich bin bei der Beschreibung von nodulären Sarkoiden auf die Aussage gestoßen, dass diese erst mit CompX behandelt werden können, wenn sie aufbrechen, da die Salbe auf gesunder Haut nicht reagiert. Mein Wallach hat bereits 3 Sarkoide an der Schlauchtasche und nun seit einiger Zeit zusätzlich ein noduläres Sarkoid am Ohrenansatz. Es ist noch mit Fell und unversehrter Haut bedeckt, hat sich aber bereits sichtbar vergrößert. Macht es Sinn, es mit CompX zu versuchen, oder wäre es besser, noch zu warten?

Viele Grüße,
Xara
Blackwing
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 07:58

Re: Noduläres Sarkoid - CompX, wenn es noch geschlossen ist?

Beitrag von Blackwing » Freitag 5. Juli 2019, 13:49

Die "Murmel", wie ich es immer nenne, an der Brust war auch geschlossen. Ich habe aber nicht erst gewartet bis die noch größer wurde und aufbrach, sondern einfach Compx pur drauf geschmiert.

Hat nach 3 Tagen angefangen zu reagieren, ok, das Pony auch, war sicher nicht so wirklich nett, aber nett geht leider nicht immer.

Genauso an den zwei Stellen in der Gurtlage. Gleich drauf und nicht groß wachsen lassen.

Wenn es kein ES, passiert ja wohl auch bei der Creme nix.

Sind übriegens alles Stellen an denen Zecken gesessen haben. Bei und wird also das Virus ganz klar auch Zecken übertragen und nur meiner regaiert darauf. *hmpf*
Xara
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 19:22

Re: Noduläres Sarkoid - CompX, wenn es noch geschlossen ist?

Beitrag von Xara » Samstag 6. Juli 2019, 19:41

Oh je... aber danke für Deine Antwort. Dann scheint das CompX doch seinen Weg durch Fell bzw. gesunde Haut zu finden... am Ohrenansatz ist halt auch eine etwas heikle Stelle.
Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen zum Thema“